MyDirtyHobby Test 2017

0
226
Mydirtyhobby.de
www.Mydirtyhobby.de

Mit über 5.000.000 Mitglieder und mehr als 300.000 Videos ist MyDirtyHobby.de das größte Social Netzwerk für Erwachsene – Erlebe heisse Live-Streams, Chatte privat mit zeigefreudigen Girls aus dem Umkreis oder teile intime Videos!

» Weiter zu MyDirtyHobby.de

Unsere Erfahrungen mit Mydirtyhobby

  • weit mehr als 5.000.000 Mitglieder
  • Davon 630.000 aus ganz Deutschland / Österreich und Schweiz
  • über 300.000 Amateur-Videos
  • 20.000 geile Amateure
  • Alle Amateure werden auf ihre Echtheit überprüft
  • sehr aufgeräumtes, übersichtliches Portal
  • mehr aktive Frauen als Männer
  • seriöse und sichere Bezahlung
  • Mitglieder können Preise selber bestimmen
  • MDH bietet für viele Porno-Darsteller den Einstieg ins Erotikgeschäft
  • kostenpflichtige Amateurvideo-Community
  • ohne Geldeinsatz nur eingeschränkt nutzbar

Testbericht zu MDH

mydirtyhobby logoMyDirtyHobby.de ist seit 2006 eines der größten und bekanntesten Amateurportale in Europa mit einer riesigen Auswahl an Darstellern im Chat und live vor der Sexcam.

Nutzer erwarten hier Millionen von Amateurfotos, eine sechsstellige Anzahl von selbstgedrehten Porno-Filmchen, täglich Live-Webcams mit 5.000 Girls und mehr als 5 Millionen Mitgliedern.

Die Community Mydirtyhobby wurde mehrfach im Rahmen der Venus Awards ausgezeichnet und ist insbesondere bei den deutschen Usern äußerst beliebt.

Die wenigsten wissen, dass mydirtyhobby zur Mindgeek-Gruppe gehört, zu denen unter anderem auch die stark besuchten Porn Websites „Youporn und Pornhub“ gehören.

Wer ist hier angemeldet?

mhd mitgliederMyDirtyHobby vermarktet sich selber als „das Social Network für Erwachsene“ insbesondere für Deutschland. Die Besonderheit liegt weder im Design noch in den Funktionen, viel mehr sind es die Hobbyamateure, die hier hervorzuheben sind. Täglich laden über 55.000 Amateure neue Erotik-Videos, selbstgemachte Bilder und andere Sauereien aller Art von sich selbst hoch.

Aufgrund der großen Popularität von MyDirtyHobby haben wir das Portal getestet und die Auswahl ist einfach überwältigend. Angefangen von Einsteigern (Hobbyamateure), über erfahrene Webcamgirls bis hin zu solchen, die mittlerweile sogar den Sprung in die Porno-Industrie gewagt haben. Bekannte Namen, die auf MyDirtyHobby ihre Anfänge machten, sind beispielsweise Lexy Roxx oder Lucy Cat.

Aktuell sind diese zu bestimmten Zeiten teilweise immer noch auf MyDirtyHobby aktiv und bieten hier einige ausgewählte exklusive Streams und Videomaterial an. Weiterhin veranstalten einige Mitglieder von Zeit zu Zeit User Treffen mit echtem Sex, was natürlich nicht selbstverständlich ist.

Anmeldeprozess

registrierung auf mydirtyhobby

Die Anmeldung auf Mydirtyhobby.de ist kostenlos und nimmt lediglich einige wenige Minuten in Anspruch.

Notwendig ist natürliche eine gültige E-Mail-Adresse, über welche später die Anmeldung bestätigt werden muss.

Hierfür erhälst du automatisch beim ersten Kauf von Dirtycents einen 30 prozentigen Bonus gutgeschrieben.

  • Mitglieder müssen eine Altersverifizierung durchlaufen, anderenfalls können sie nicht auf die FSK18 Inhalte zugreifen. Für den Nutzer ist diese Überprüfung absolut kostenlos und unkompliziert. Es sollte jedoch ein Zugriff auf das eigene Onlinebanking bestehen.
  • Insgesamt benötigt die Anmeldung nicht mehr als fünf Minuten, ist sehr übersichtlich aufgebaut und stellt kein Hindernis in den Einstieg auf MyDirtyHobby dar.

Während der Anmeldung kann auch das Profil mit eigenen Inhalten oder Angaben zur Person bestückt werden. Besonderheiten wie Piercings oder Tattoos lassen sich separat auswählen. Wer nicht nur auswählen möchte, sondern gern selber schreibt, kann über einen Freitext weitere individuelle Angaben tätigen. Wer selber Inhalte hochladen möchte, kann mit vier Bildern beginnen, die jedoch erst einmal manuell überprüft werden.

Bedienung

Über das Menü kann auf verschiedene Themenpunkte von MyDirtyHobby direkt zugegriffen werden. So lässt sich schnell feststellen, wer gerade online ist oder welche neuen Videos und Bilder hochgeladen wurden.

Zugleich besteht ein direkter Zugriff auf alle Webcams. Komfortabel ist, dass über eine Zahl direkt übermittelt wird, wie viele Cams momentan aktiv sind. User die vom Smartphone aus surfen kriegen automatisch die optimierte mobile Seite angezeigt.

Weiterhin werden in drei Top-Kategorien die beliebtesten Mydirtyhobby Videos, Amateure und Newcomer erfasst. Über Blog-Videos können in einem Blog (meist kostenfrei) verfügbare Amateurvideos abgerufen werden. Besondere Vorlieben wie Outdoor-Sex, heiße Blondinen oder frivole Doktorspiele findet man in den 50 Kategorien von Mydirtyhobby.

im Bereich Outdoorsex, hartem Fetisch bis hin zu frivole Doktorspiele. – von heißen Blondinen bis Mit dem Reiter „Kategorien“ wird eine Übersicht über alle verschiedenen Themen der Seite geliefert. Zugleich kann auch noch andere Regionen auskundschaftet werden, von Europa bis hin zu Nordamerika.

Funktionalität

Obwohl es sich bei MyDirtyHobby um eines der bekanntesten Amateur-Portale handelt, sind die Funktionen und Features eher überschaubar. Die Betreiber beschränken sich auf die typischen Erotik-Inhalte, die auf einer deutschen Amateursex-Communityseite zu erwarten sind. So können sich volljährige Frauen, Männer und Paare eigene Profile machen und diese dann mit privaten Bildern und XXX-Videos füllen. Dabei kann selbst durch das Mitglied bestimmt werden, welche Inhalte frei verfügbar als „Teaser“ dienen und für welche andere Mitglieder zahlen müssen.

suchfunktionen

Ein großer Vorteil der insgesamt aufgeräumten Funktionalität ist die Übersicht. Unnütze Features finden sich hier nicht, dafür erwartet den MDH Mitgliedern aber auch eine sehr detaillierte und funktionale Suchfunktion, mit der spezifische nach ausgewählten Vorlieben gefiltert werden kann.

Kontaktaufnahme

Um mit anderen Mitgliedern in Kontakt zu treten bietet Mydirtyhobby ein integriertes Nachrichtensystem und den Livechat an. Beantwortet werden Nachrichten fast immer, die männlichen Mitglieder sind zudem sehr aktiv und starten Gespräche von sich aus. Erstaunlich ist, dass zu jeder Uhrzeit, egal ob Tag oder Nacht Aktivität auf dem Portal herrscht. Selbst nachts um 4 Uhr hatten wir keine Probleme Amateure zu finden, die gerade live mit einer Webcam Show auf Sendung waren.

Sofern die Camgirls und Camboys online sind, kann man sich live per Cam mit diesen vergnügen und dann Kontakt über den Webcam-Chat aufbauen. Auf der Startseite findest du Hinweise, wie viele Mitglieder und Amateur Livecams aktuell online sind.

Abgesehen von den Filter-Funktionen, den Bildern, Videos und erotischen Webcams (meistens in HD-Auflösung) haben wir in unserem Test aber keine weiteren Inhalte gefunden. MyDirtyHobby.de beschränkt sich damit auf die absoluten Basics, um möglichst aufgeräumt ein entspanntes Nutzererlebnis anzubieten.

Erwähnenswert sind mitunter noch der eigene Blog und der Steckbrief für die aktiven Mitglieder, die auf der Suche nach sexuellen Kontakten sind oder als Hobbyamateur eigenes Material zum Kauf anbieten. Sofern der FSK-18 Check noch nicht gemacht wurde, sind große Teile der Fotos zensiert. Der Fokus liegt auf Mediainhalten wie Amateur Sexcams, Nacktbilder und private Pornos.

Der Webcambereich

Camgirls MDH

Wenn dir ein Girl gefällt klickst du einfach die gewünschte Webcam an und schaltest dich hinzu. Weiterhin kannst du den Privatchat zu besuchen wo du mit dem Amateur alleine 1:1 chatten kannst. Dieser ermöglicht dir eine Sprachübertragung.

Ebenso wird Telefonsex von vielen Amateuren gern angeboten, dies kann je nach Wunsch auch über Kopfhörer und Microfon erfolgen. Die Minutenpreise werden dir vor Aufruf der Cam angezeigt.

In den nächsten Jahren wird Mydirtyhobby sicherlich fundamentale Änderungen hervorbringen, bei dem der Nutzer die Möglichkeit besitzt mittels Occulus Rift Brille sowie Microsofts HoloLens einen hochauflösenden Hologramm Chat zu betreten – Eine Art virtuelle Realität. Doch bis hier die Weichen gesetzt sind müssen wir uns mit dem Möglichkeiten des HD-Chats zufrieden geben.

Kosten und Preise

MyDirtyHobby ist natürlich nicht komplett umsonst, wenn man im Webcamchat aktiv sein oder sich Bilder und Videos anschauen möchte.

Kostenlose Services

  • Registrierung & Profilgestaltung
  • Suche nach Amateuren im Umkreis
  • Nachrichten beantworten von anderen Mitgliedern
  • Ansicht der Profilbesucher
  • Lesen privater Amateurblogs
  • Profile besuchen
  • Altersverifikation
  • Gästebucheintrag schreiben

Kostenpflichte Premium Services

  • Zugang zu den Webcams
  • Ansicht von Fotos und Videos
  • Nachrichtenversand an die Darsteller

Dirty-Cents – Die Währung auf Mydirtyhobby

Das Portal arbeitet mit einer eigenen digitalen Währung, den „Dirty-Cents„, welche über echtes Geld aufgeladen werden können. Mit diesen Dirty-Cents (deutsch: Dreckige Cents) können sich Standart-Mitglieder dann individuell die Inhalte freischalten, die sie auch tatsächlich interessieren.

Ist Mydirtyhobby teuer oder günstig?

Die jeweiligen Preise dafür bestimmt der Amateur, was den Nutzern zu Gute kommt, denn durch den Konkurrenzdruck sind die Preise auf Mydirtyhobby so oftmals etwas niedriger als auf vergleichbaren Amateurseiten wie bei Frivol.com oder Big7 mit einer pauschalen Abrechnung.

Wer einfach heiße Premium-Videos und Sexcams genießen will und bereit ist dafür moderate Summen an Geld auszulegen wird hier sicher auf seine Kosten kommen.

  • 15 Euro wandeln sich auf MyDirtyHobby zu insgesamt 1.500 Dirty-Cents um.
  • Fotos gibt’s für 10-100 DirtyCents.
  • Videos kosten zwischen 1-5 DirtyCents pro Sekunde.

Zahlungsmöglichkeiten

Gezahlt werden kann unter anderem mit den typischen Methoden wie:

  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • Sofortüberweisung
  • Click and Buy
  • Paysafecard

Teilweise existieren auf MyDirtyHobby auch immer wieder bestimmte Bonusaktionen, mit denen für das eigene Geld mehr Dirty Cents erhalten werden.

Premium VIP-Abo

Wer die Seite häufiger nutzen möchte, kann sich auch ein VIP-Abo abschließen, welches unter anderem eine bessere Umwandlungsquote von Euro zu Dirty Cents verspricht. Zudem erhalten VIP-Abonnenten Eintritt bei den MDH-Partys, können Premium Videos exklusiv sehen, profitieren von Bonustagen und erhalten eine prominentere Platzierung der eigenen Nachrichten im Postfach der Amateure.

  • Die Kosten für die VIP-Mitgliedschaft belaufen sich hier auf 19,95€ im Monat

FAQ

1. Was ist mydirtyhobby?

Mydirtyhobby ist eines der älteste und zugleich größte Treffpunkt für private Amateur-Erotik von zu Hause, bei der man sich entweder als Amateur oder Zuschauer anmelden kann. Hier zeigen echte private Amateure ihre eigenen Pornofilme. Amateure können Geld verdienen indem sie einen Live-Stream vor der Cam anbieten und ihre Videos und Bilder auf der Plattform anderen Zuschauern zum Kauf anbieten.

2. Ist mydirtyhobby seriös oder Abzocke?

Lt. unseren Erfahrungen können wir mit Sicherheit sagen, daß wir nichts gravierendes gefunden haben was gegen das Portal Mydirtyhobby spricht. Seriösität steht hier an erster Stelle. Die Bezahlung erfolgt auf freiwilliger Basis, daher fühlten wir uns auch nicht abgezockt. Entscheidet man sich lediglich für ein kostenpflichtiges Abonemennt, kann das auch ganz einfach wieder gekündigt werden und zwar gibt es hierfür einen extra Support.

Mydirtyhobby verwendet nur seriöse Zahlungsmöglichkeiten wie z.b. die Sofortüberweisung und achtet dabei sehr auf die Anonymität der Benutzer. So wird beispielsweise bei Aufladung über Lastschrift ein neutraler Verwendungszweck benutzt, der nicht auf mydirtyhobby hindeutet. Des weiteren wird zugunsten der Anomymität keine Post ins Haus geschickt, der sämtliche Zahlungsverkehr sowie Zahlungsbestätigungen werden nur per Email übermittelt.

3. Ist die Registrierung auf mydirtyhobby tatsächlich kostenlos?

Ja, lediglich die Registrierung und ein paar Basics sind als Standartmitglied kostenfrei. Wer auf bestimmte kostenpflichtige Premium-Funktionen zugreifen möchte muss allerdings zahlen. Die Preise (Dirtycents) bestimmen die Amateure selbst. Wer mydirtyhobby häufig nutzt für den ist die Premium VIP-Mitgliedschaft die günstigere Wahl. Der Preis für die VIP-Mitgliedschaft ist nach Laufzeit gestaffelt.

4. Sind Fake-Profile oder echte Amateure am Werk?

Betrachtete man die Amateure und deren Profil stellt man fest, daß es sich hierbei in keinster Weise um Fakes handeln dürfte, oder etwa doch? Wir können euch beruhigen. Ganz abgesehen davon, daß sich alle Amateure einer 100% Echtheitsüberprüfung unterziehen müssen haben Fakes hier absolut keine Chance. Du kannst also sicher sein, daß du es mit realen Personen aus der Nachbarschaft zu tun hast. Ohne gültigen Pesonalausweis sowie Fakecheck-Bild wird kein Amateur freigeschaltet, das garantiert der Anti-Fake-Check.

5. Gibt es für mydirtyhobby Gutscheine für Neukunden?

Von Zeit zu Zeit stellen entsprechende Webseiten Gutscheine oder Rabatte für Neukunden aus. Darüber hinaus erhalten Neukunden nach abgeschlossener Verifizierung 30 Prozent Rabatt auf deinen ersten Einkauf von DirtyCents.

6. Wie viel Geld kann ich als Porno-Darsteller mit mydirtyhobby verdienen?

Mydirtyhobby ist der Marktplatz Nr.1 um sich als Hobbyamateur vor der Cam oder durch den Verkauf von Privaten Porno-Videos ein lukratives Einkommen zu sichern, ob haupt- oder nebenberuflich. Auch ein Minijob auf 400 Euro Basis wäre eine Alternative. Die Mydirtyjobs sind besonders für junge Hausfrauen oder alleinerziehende Mütter interessant, die von zu Hause aus nebenbei etwas Taschengeld dazuverdienen wollen.

Zu Beginn ist die Anmeldung eines Gewerbes seitens MyDirtyHobby übrigens nicht vorausgesetzt. Man muss aber davon ausgehen, dass das Finanzamt möglicherweise eine gewerbliche Absicht hinter dem „Hobby“ vermutet wenn regelmäßig zahlende Beiträge auf das Konto fließen. Grundsätzlich ist es nicht illegal, erotische Aufnahmen über das Internet zu verkaufen und zu Geld zu machen. Man sollte sich jedoch im eigenen Interesse vorher informieren, welche Steuerpflichten daraus entstehen können.

Mydirtyhobby Amateur werden

Möchtest du dich als potenzieller MDH Amateur selbstständig machen fängst du erstmal mit einem Kleingewerbe an. Wirst du bei der Anmeldung deines Gewerbes nach der Gewerbeart gefragt gibst du statt Erotikdarsteller einfach „Dienstleistungen im Bereich Internet“ an, damit ist in diesem Bereich alles abgedeckt was Du steuerlich absetzen kannst.

Laut Insiderinformationen verdienen Spitzenamateure auf MDH mehrere tausend Euro pro Monat, doch das hängt natürlich auch davon ab wielange man online ist und was man seinen Kunden anbietet. Den Hauptteil der Einnahmen erzielen die Amateure überwiegend mit ihren Live-Streams vor der Webcam. Daher ist die Bild- und Video-Qualität ein entscheidendes Erfolgskriterium – denn niemand will verwackelte oder unscharfe Bilder sehen.

Als Amateur auf Mydirtyhobby.de /.com bestimmst du selbst den Preis, was der allgemeinen Preisstruktur sehr zu Gute kommt. Die Auszahlung erfolgt immer pünktlich mitte des Monats und nur dann, wenn eine Mindestsumme von 50 Euro erreicht wurde.


Was die Zugriffszahlen von Deutschlands größter Hobby-Sex-Seite über uns verrät

Danach suchen Deutsche auf Amateur-Pornoseiten wie mydirtyhobby

Hier kommt die große Fetisch-Auswertung der Bundesländer:

Baden-Württemberg

  • Top 3: Anal, Gangbang, Gruppensex

Bayern

  • Top 3: Natursekt, Reife Frauen, Nylons

Berlin

  • Top 3: Anal, Creampie, Latex und Leder

Brandenburg

  • Top 3: Black, Teens, Asia

Bremen

  • Top 3: Latex u. Leder, Dicke, Gangbang

Hamburg

  • Top 3: Gesichtbesamung, Anal, Latex und Leder

Hessen

  • Top 3: Natursekt, Sado-Maso, Fußfetisch

Niedersachsen

  • Top 3: Creampie, Natursekt, Fetisch

Mecklenburg-Vorpommern

  • Top 3: Doktorspiele, Deepthroat, Sexpartys

Nordrhein-Westfalen

  • Top 3: Anal, Sado-Maso, Bondage

Rheinland-Pfalz

  • Top 3: Gangbang, Gesichtbesamung, Gruppensex

Saarland

  • Top 3: Intimpiercings, Spanking, Outdoor Sex

Sachsen

  • Top 3: Nylons, Natursekt, Behaart

Sachsen-Anhalt

  • Top 3: Fetisch, Creampie, Sado-Maso

Schleswig-Holstein

  • Top 3: Fetisch, Asia, Fußfetisch

Thüringen

  • Top 3: Sado-Maso, Anal, Gesichtbesamung

*alle Zahlen beziehen sich auf das 1. Quartal 2017


Kontakt zu mydirtyhobby

Colbette II Limited
Block 1
195-197 Old Nicosia-Limassol Road
Dali Industrial zone
Zypern 2540
Kontakt: support@mydirtyhobby.de

Registriert beim Department of the Registrar of Companies and Official Receiver (D.R.C.O.R.) der Republik Zypern.

Der offizielle Firmensitz auf Zypern wurde lediglich aus steuerrechtlichen Gründen gewählt und sagt nichts über die Seriösität dieser Seite aus.

Weiterführende Quellen:

» Weiter zu MyDirtyHobby.de

Fazit: MyDirtyHobby ist ein echter Branchenprimus

MyDirtyHobby Test 2017
4.8 (96%) 5 Votes
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Unser Testurteil
94 %
Vorheriger ArtikelYooFlirt Gutschein „250 Coins“
Nächster ArtikelJetztlive.com Test (2017)

Teile Deine Erfahrungen

Bestätige dein Kommentar
Please enter your name here